Donnerstag, Januar 28Neuigkeiten aus dem Web

Autor: Webneuigkeiten

Obama als Geschworener nach Hause geschickt

Obama als Geschworener nach Hause geschickt

News
Barack Obama hat sich in Chicago, seiner Heimatstadt, zum Geschworenendienst gemeldet. Der Ex-Präsident erschien letzten Mittwoch in einem Gericht zur Auswahl der Jury, so berichteten CNN und die Chicago Tribune. Auf deren Bildern und Videos war zu sehen wie Barack Obama das Gebäude betrat und mehrere Menschen herzlich begrüßte. Ausgewählt wurde er am Ende aber doch nicht, da er eine zu große Ablenkung für die restliche Jury darstellen würde. In der Theorie kann jeder US-Bürger ab 18 Jahren Teil eines Geschworenengerichts werden. Wenn dies der Fall ist, bekommt man eine Vorladung per Post und muss am genannten Tag bei Gericht erscheinen. Danach heißt es dann erst einmal abwarten. Prominente Gesichter sieht man aber nur ganz selten, da die meisten Anwälte davon ausgehen, dass eine
Die Grachtenhäuser von Amsterdam

Die Grachtenhäuser von Amsterdam

Reisen
Viele der stattlichen Villen an den schönen Kanälen von Amsterdam sind Zeitzeugen einer glorreichen Vergangenheit. In den Grachtenhäusern von Amsterdam wohnten einst reiche Kaufmannsleute sowie das Großbürgertum. Hier fanden auch historisch wichtige Ereignisse statt. Meist gehören zu den prächtigen Häusern wunderschöne Gärten, die hinter den Häusern versteckt liegen. Achten Sie besonders auf die Grachtenhäuser, in denen heute Museen untergebracht wurden, denn nur hier kann man sehen wie die alten Kaufsleute früher in Amsterdam gelebt haben. Das Grachtenhausmuseum gehört zum Pflichtprogramm! In diesen Grachtenhaus Museen können Sie die Grandezza der eleganten Villen aus dem 17. Jahrhundert am eigenen Leibe spüren. Im Museum van Loon blieb die ursprüngliche Einrichtung größtenteils
Das sind die Reisetrends 2018

Das sind die Reisetrends 2018

Reisen
Die Reisetrends 2018 sind nicht wirklich eine Überraschung, denn allen voran bleibt Spanien das Lieblingsreiseziel der Deutschen. Mallora mit dem Ballermann 6 bleibt das 16. Bundesland und wird auch 2018 wieder viele Deutsche Touristen begrüßen dürfen. Aber auch Italien, Griechenland und ja, auch die Türkei werden beliebte Ziele sein. Allen voran, wegen der günstigen Preise. Auch Tunesien und Ägypten ziehen wieder mehr Urlauber an, sofern sich die Lage in den Krisenländern nicht verschlechtert. Jedes Jahr machen etwa 1/3 aller Deutschen Urlaub im eigenen Land, das wird sich auch 2018 nicht ändern. Ganz vorne liegen hier wieder die Nordsee und die Ostsee.   Im Endeffekt bleibt natürlich jedem selbst überlassen wo er seinen Urlaub verbringen möchte, denn ein jeder hat, absei
Kuba – Weiße Traumstrände so weit das Auge reicht

Kuba – Weiße Traumstrände so weit das Auge reicht

Reisen
Weiße Sandstrände so weit das Auge reicht, gepaart mit rhythmischer Musik, Rum, Oldtimer und Zigarren - ja Sie befinden sich auf Kuba! Der Inselstaat in der Karibik lockt mit seiner wahnsinnigen Exotik und macht es zum Traumziel für viele Urlauber. Hier findet man nicht nur zahlreiche Sehenswürdigkeiten sondern auch viel unberührte Natur und Tradition. Was ist typisch Kuba? Warum assoziieren wir Kuba eigentlich automatisch mit Tanzen, Zigarren und Rum? Die Antwort liegt deutlich auf der Hand, denn in Kuba wird hauptsächlich mit Rum, Zigarren und Tabak gehandelt. Eine aus Kuba stammende Alkoholsorte ist beispielsweise der Bacardi. Auch sehr interessant ist, dass Kuba die zweitgrößte Anbaufläche für Tabak weltweit ist. Doch auch das Tanzen liegt den Kubanern im Blut, denn hier le
Handarbeit als Maßnahme zur Entschleunigung

Handarbeit als Maßnahme zur Entschleunigung

Hobby
Egal ob zum Kaffeekränzchen oder zum Geburtstag: Wenn man eingeladen wird, bedankt man sich gerne mit einem Geschenk. Hier kommt selbstgemachtes immer besonders gut an. Ein Glas Marmelade, oder ein selbst genähter Pullover, sind sehr viel persönlicher als etwa eine Flasche Wein aus dem Supermarkt. Ein weiterer Vorteil ist, dass es auch noch Spaß macht das Mitbringsel anzufertigen. Immer Häufer erfreuen sich auch handwerkliche Anfänger am befriedigenden Gefühl, etwas mit eigenen Händen erschaffen zu haben. Handarbeit ist ein Kick für das Selbstbewusstsein! Galten selbst gestrickte Socken oder selbstgekochte Quittenmarmelade lange Zeit als altbacken und spießig, ist Selbermachen heute angesagt wie noch nie. "Wer mit den eigenen Händen etwas schafft, bekommt einen riesigen Selbstbewu
An Heiligabend bleibt der Einzelhandel geschlossen

An Heiligabend bleibt der Einzelhandel geschlossen

Business
Sollten Sie an Heiligabend noch in letzter Minute ein Geschenk kaufen wollen, sollten Sie das lieber vorher erledigen, denn am 24. Dezember bleiben die meisten Läden geschlossen. Dieses Jahr fällt das Weihnachtsfest nämlich auf einen Sonntag, und der ist bekanntlich ein Ruhetag. Weihnachten ist mittlerweile ein durch und durch kommerzialisiertes Fest, weshalb schon jetzt abzusehen ist, dass es an Heiligabend zwischen 9 und 13 Uhr definitiv still sein wird in den Straßen. Dafür umso lauter in den heimeligen Stuben, wenn die Erkenntnis reift, dass diese eine Zutat fürs Fehlstmahl vergessen wurde und manche Familienmitglieder nicht bedacht wurden. In den vorherigen Jahren konnte man bis 14 Uhr noch schnell Abhilfe schaffen und spazierte beherzt in die Innenstadt, um sich über die stress
Ist der Bitcoin die Investition der Zukunft?

Ist der Bitcoin die Investition der Zukunft?

Business
Neue Technologien und Geschäftsmodelle rufen oft zügig Kritiker auf den Plan, besonders in Deutschland und vor allem dann, wenn man die Technologie selbst nicht versteht. Das jüngste Beispiel hierfür sind die sich ausbreitenden Kryptowährungen, vor allem der Bitcoin, deren sagenhafte Kursgewinne manche Geldanleger faszinieren. Vielen erscheinen Kryptowährungen als Teufelswerk, aber schon von Hayek gehörte von Anfang an zu den Verfechtern einer privat ausgegebenen Währung, denn dann könnte die EZB nicht Staaten auf Kosten von Sparern entschulden. Welche Vorteile bieten Kryptowährungen?   Sie schützen unter anderem vor Inflation, da sie natürlich nicht beliebig nach Lust und Laune vermehrt werden können. Was viele im jetzigen System befürchten, dass nämlich die Staaten ihren
EU fordert stärkeren Schutz beim Onlineshopping

EU fordert stärkeren Schutz beim Onlineshopping

Business
Wenn man im Internet einkauft, lauert stets die Gefahr, Betrügern auf den Leim zu gehen. Das EU Parlament will dem nun stärkeren Einhalt gebieten. Durch neue Regelungen sollen Mitgliedsländer mehr Befugnisse erhalten, Verbraucher zu warnen. Besserer Schutz vor Betrügern im Internet Nationale Behörden bekommen nun bessere Möglichkeiten, um Verstöße gegen Verbraucherschutzgesetze aufzudecken. Mit breiter Mehrheit stimmte das EU Parlament für entsprechende Regeln, jedoch müssen die einzelnen Mitgliedsstaaten noch ihr Einverständnis geben. Nationale Verbraucherschutzbehörden erhalten durch diese Neuerungen Befugnisse wie zum Beispiel anonyme Testkäufe oder eine Anzeige einer ausdrücklichen Warnung vor einer rechtswidrigen Praxis. Ganz egal ob diese hinter günstigen Lockangeboten, lang
Darauf sollten Sie im Sommer 2018 nicht verzichten

Darauf sollten Sie im Sommer 2018 nicht verzichten

LifeStyle, Mode
Was ist im Sommer 2018 angesagt? Experten sagen es vor: Streifen in allen Variationen! Streifen waren zwar bereits schon im Sommer 2017 ansatzweise zu sehen, doch schon in der kommenden Saison können modebewusste Frauen nicht mehr ohne Streifen-Kleidung leben. Egal ob als Rock, Hose, Shirt oder Kleid mit Längsstreifen oder Querstreifen - alles ist erlaubt und erwünscht! Trend Nummer 2 geht in Richtung der Farbe Marine Blau gepaart mit Anker Muster. Endlich können wir unseren inneren Seemann ausleben! Denn diese werden in der kommenden Saison 2018 in vielen Boutiquen aushängen. Im Frühling und Sommer gelten diese Muster als sehr erfrischend. Der dritte Trend geht in Richtung Oversize, denn diese wird auch 2018 noch eine sehr große Rolle spielen. Clever kombiniert mit einzelnen Reli
Deutsche Wirtschaft wächst aufgrund von Exportboom

Deutsche Wirtschaft wächst aufgrund von Exportboom

Business
Die Deutsche Wirtschaft ist dank des ansteigendem Exportboom im Wachstum. Der Handel im Ausland floriert und die Unternehmen investieren mehr. Im dritten Quartal hat sich das Wachstum der deutschen Wirtschaft beschleunigt. Die Preise der Nahrungsmittel werden jedoch deutlich teurer. Überraschender Aufschwung im 3. Quartel Höhere Investitionen sowie steigende Exporte ließen das BiP von Juli bis September um ca. 0,8% wachsen, so das Statistische Bundesamt. Es wurde aber lediglich mit einem Wachstum von rund 0,6% gerechnet. Die Privaten Konsumausgaben lagen dagegen nur in etwa auf dem Niveau des Vorquartals, was vermuten lässt, dass Verbraucher angesichts der günstigen Lage auf dem Arbeitsmarkt und der Zinsflaute weiterhin in Kauflaune sind, aber der Anstieg der Inflation diese Stimm