Samstag, März 23Neuigkeiten aus dem Web

EU fordert stärkeren Schutz beim Onlineshopping

Wenn man im Internet einkauft, lauert stets die Gefahr, Betrügern auf den Leim zu gehen. Das EU Parlament will dem nun stärkeren Einhalt gebieten. Durch neue Regelungen sollen Mitgliedsländer mehr Befugnisse erhalten, Verbraucher zu warnen.

Besserer Schutz vor Betrügern im Internet

Nationale Behörden bekommen nun bessere Möglichkeiten, um Verstöße gegen Verbraucherschutzgesetze aufzudecken. Mit breiter Mehrheit stimmte das EU Parlament für entsprechende Regeln, jedoch müssen die einzelnen Mitgliedsstaaten noch ihr Einverständnis geben.

Nationale Verbraucherschutzbehörden erhalten durch diese Neuerungen Befugnisse wie zum Beispiel anonyme Testkäufe oder eine Anzeige einer ausdrücklichen Warnung vor einer rechtswidrigen Praxis. Ganz egal ob diese hinter günstigen Lockangeboten, langfristigen Abonnements oder zu niedrigen Preisen versteckt werden.

 

Quelle: Spiegel Online

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*